Ein Schritt ist noch erforderlich

Wir haben eine Bestätigungsaufforderung an gesendet.

Die Mailadresse stimmt leider nicht. Was kann ich tun?

Die DSGVO schreibt vor, dass persönliche Daten grundsätzlich nur über das sogenannte double-opt-in-Verfahren entgegen genommen werden dürfen.

Das bedeutet, erst wenn du deine Mailadresse über eine automatisierte e-Mail unseres Providers bestätigt hast, dürfen wir dich in unsere Datenbank aufnehmen und zum Kurs anmelden.

Das bietet für uns beide Vorteile.

Du kannst dir sicher sein, dass deine Daten auf keinen Fall missbräuchlich verwendet werden, indem sich zum Beispiel Dritte mit deinen persönlichen Daten auf unser Website anmelden.

Für uns besteht der Vorteil darin, nur Adressen von realen Personen zu erhalten, da alle Adressen, die nicht innerhalb von 7 Tagen bestätigt werden, automatisch aus dem System gelöscht werden.

Sollte sich bei der Eingabe deiner Mailadresse einen Fehler eingeschlichen haben, kannst du die Eingabe hier wiederholen.

Unbestätigte Anmeldungen werden automatisch nach 7 Tagen aus unserem System gelöscht.

So bestätigst du deine e-Mail-Adresse

  1. Hol deine neuen e-Mails ab.
  2. Such nach einem Mail von office@survival.at mit dem Betreff
    [Kursanmeldung] Ein Klick fehlt noch…
  3. In diesem Mail findest du einen Link… Über diesen Link bestätigst du deine e-Mail-Adresse.

Neben der Anmeldung zum Kurs erteilst du uns damit auch schnell und einfach die Erlaubnis, dir per E-Mail Informationen zu schicken.

Verwendest du einen Spamfilter?

Wenn du einen Spamfilter verwendest und sicherstellen willst, dass du unsere Nachrichten auch wirklich erhältst, füg bitte unsere e-Mail-Adresse zur Liste deiner erwünschten Emfänger hinzu.

Visitenkarte herunterladen

(vCard für Outlook, iCal, BusyContacts,…)

Keine Email erhalten?

Solltest du innerhalb der nächsten Minuten keine Bestätigungsmail mehr erhalten, gib bitte noch einmal deine Daten ein.

zurück zum Formular

Bitte sei bei der Eingabe deiner e-Mail-Adresse besonders aufmerksam.