Initialen Michael Gerzabek

Kapitel 1

Survival beginnt im Kopf

Die wichtigste Survival Fertigkeit ist, wie Sie Ihr Gehirn benutzen. Denken, und wie Sie Ihre Gedanken zu Ihrem Vorteil benutzen, lernen Sie in diesem Abschnitt. Ohne Gedankenkontrolle sind Sie verloren.

Meine Motivation besteht darin, Sie darin zu unterstützen, die Natur nicht als etwas Befremdliches anzusehen, sondern sich selbst als Teil der Natur zu erkennen. Dadurch nehmen Sie dem größten Survivalfeind, nämlich Ihrem Denken, viel Wind aus den Segeln.

Überleben beginnt im Kopf. Wenn Sie sich in der Wildnis zu Hause fühlen, werden Sie in einer Situation, die für andere vielleicht schon den Tod bedeutet, noch lange nicht ums Überleben kämpfen.

Um sich in der Wildnis zu Hause zu fühlen, reicht ein Wochenendtraining allerdings nicht aus. Doch im ersten Teil dieses Einstiegsführers erkläre ich Ihnen, wie Sie sich kurzfristig auf eine Notsituation vorbereiten.

Außerdem erkläre ich Ihnen, welche vier Faktoren Sie berücksichtigen müssen, damit Sie überall überleben können.

Und ich kann Ihnen aus meiner 25-jährigen Lehrtätigkeit heraus auch versichern, dass es nicht ewig dauert, um die grundlegenden Survivaltechniken so gut zu beherrschen, dass Sie ein heimisches Gefühl in der Wildnis erlangen können. Beschränken Sie sich auf die wichtigsten Fertigkeiten und Sie haben im Handumdrehen das nötige Handwerkszeug, um überall überleben zu können.

Sie benötigen Techniken, die immer und überall funktionieren und nicht nur unter optimalen Bedingungen. Denn eines kann ich Ihnen versichern:

In einer Überlebenssituation finden Sie nie die optimalen Bedingungen, im Gegenteil.

Merken Sie sich: Alle Techniken mit und ohne Hilfsmittel müssen funktionieren!!!

Mit Ausnahme von Schiffbrüchigen ist das Überleben in Notsituationen über 70 % ein Wettlauf mit der Zeit.

Diese Untersuchung bezieht sich allerdings auf Überlebende ohne adäquate Vorbereitung und einer westlichen Weltanschauung, darunter fallen sämtliche Survivalausbildungen ohne das Know-how der Naturvölker.

Das ist nicht verwunderlich. Es ist auch nicht verwunderlich, dass das Know-how der Naturvölker nicht in konventionelle Survivaltrainings integriert wird.

Erstens ist es nicht spektakulär genug, dadurch sinkt der Unterhaltungswert erheblich. Außerdem ist es für viele Trainings schlichtweg zu aufwendig, weil es sehr umfangreich ist und viel Training erfordert.

Aber ich stelle mir die Frage: Wie viel ist mir mein Leben wert?

Warum auf eine bessere Ausbildung verzichten, wenn sie letztendlich mein Leben verlängert? Davon hat man weitaus mehr und vor allem länger etwas.

Herkömmliche Survivaltrainings konzentrieren sich oft auf die körperliche Ebene. Aber die psychische und auch die seelische Ebene spielen eine weitaus wichtigere Rolle. Das wird meistens vernachlässigt. In den meisten Fällen gibt die Psyche zuerst auf, während der Körper noch voll leistungsfähig wäre.

Die Konfrontation mit Ihrer Komfortzone wird Ihnen einen enormen Vorteil verschaffen, wenn Sie wirklich einmal in Bedrängnis geraten.

Aber sich überall zu Hause zu fühlen, ist ein Vorteil, der uneinholbar ist. Beides kombiniert wird Ihnen den entscheidenden Vorsprung im Leben verschaffen. Diese Art von Survival ist nicht nur in Überlebenssituationen hilfreich. Es wird auch Ihr tägliches Leben bereichern.

Solange Sie aus der Wildnis fliehen müssen, sind Sie auf Kampf programmiert. Das wird Sie nie in Ihre Mitte bringen.

Wenn das Leben in der Wildnis für Sie zur Tortur wird, dann bedeutet das, dass Ihre Survivalfertigkeiten unzureichend sind.

Möchten Sie diesen Leitfaden für später speichern?

Kein Problem! Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wir senden Ihnen den LEITFADEN FÜR SURVIVALEXTERTEN kostenlos zu.

Leitfaden für Survivalexperten Cover

Sie müssen lernen, sich und Ihre Begleiter zu versorgen, damit es ihnen gut geht, sie alles haben, was Sie zum Leben benötigen und damit sich alle wohl fühlen.

Dem Menschen ist das viele Jahrtausende lang gelungen. Er fühlte sich in der Wildnis wohl. Heute ist die Natur zu einer feindlichen Umgebung geworden, die man so schnell wie möglich zu verlassen versucht.

Millionen von Menschen sehen sich täglich Survival Shows an, mit dem tiefen Wunsch nach Abenteuer, Selbstverwirklichung, Freiheit und Unabhängigkeit.

Der moderne Alltag bietet kaum noch Abwechslung und was vor allem wichtig ist: Der Alltag bietet kaum Möglichkeiten, aus der Komfortzone zu gelangen.

Und genau hier beginnt eine Survivalsituation. Sie beginnt, wenn Sie Ihre Komfortzone verlassen. Das heißt, Sie bewegen sich außerhalb Ihrer Basislinie. Sie geraten in Alarmbereitschaft, weil Ihnen die Dinge über den Kopf wachsen.

Das kann sehr schnell passieren. Die Komfortzone der Bevölkerung ist in den letzten Jahrzehnten extrem geschrumpft. Das beginnt schon im Kindesalter.

Dabei ist es nur entscheidend, wie Sie die Lage empfinden. Das passiert in erster Linie in Ihrem Kopf.

Fazit: Je öfter Sie Ihre Komfortzone verlassen, desto gelassener werden Sie im Ernstfall reagieren. Sie werden sich schließlich dort wohlfühlen, wo andere den Tod finden würden.

Sie benötigen dazu weder einen Hubschrauber noch eine Kletterausrüstung. Ich zeige Ihnen, wie Sie in kurzer Zeit alle schwierigen Situationen in den Griff bekommen.

Sie werden viele Abenteuer erleben. Dazu müssen Sie nicht in den Dschungel reisen. Es geht auch vor Ihrer Haustür. Ich weiß das, weil ich genau so begonnen habe.

Also scheuen Sie nicht davor zurück, die angeführten Fertigkeiten auch umzusetzen. Nur das Lesen alleine macht aus Ihnen noch keinen Survivalexperten.

Hier finden Sie Tipps und Anleitungen, wie Sie Ihr Denken und Ihre Grundeinstellung trainieren können – hier klicken

Survival.at® logo

Willkommen bei Survival.at®, einer Gemeinschaft, die aus der Erde einen sicheren Garten Eden für Jeden macht.

Wir unterrichten seit über 30 Jahren Survivalfertigkeiten für Hand, Herz und Seele. Hier lernst du die besten Fertigkeiten, um jede Lebenssituation zu meistern.

Hier lernst du über Handwerksfertigkeiten, natürliche Ressourcen, die richtigen Survival Strategien, Survival für das moderne Leben, Urban Survival, Spurenlesen, Naturmentoring und über dein inneres Potenzial wie Intuition, geistige Survivalwerkzeuge und Awareness. Hier wirst du zum besten Beschützer, Bewahrer und Heiler und führst dein Leben zur Meisterschaft.

Egal, ob du erst angefangen hast, dich für Survival zu interessieren, oder ob du schon jahrzehntelang draußen unterwegs bist, hier findet jeder die Möglichkeit, sich weiterzubilden und weiter zu wachsen.

Survival.at® ist eine eingetrage Marke von Digital Brands Services, LP.

45B West Wilmont Street 202
Richmond Hill, Ontario L4B 2P3
Canada

BIN/EIN: 270666250

office@survival.at
+43 660 315 40 41

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Wir haben nach bestem Gewissen und aus unserer eigenen über 30jährigen Erfahrung berichtet. Die Variablen in allen Survivalsituationen sind aber zu groß, um immergültige Aussagen zu treffen. Für alle Fertigkeiten ist viel Übung Voraussetzung, um gute Erfolge zu erzielen. Demnach trifft jeder seine eigenen Entscheidungen und ist für alle Konsequenzen, die daraus entstehen selbst verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die aus der Anwendung unserer Inhalte entstehen.

© 1993 – 2021 Digital Brands Service, LP. Alle Rechte vorbehalten.

Design and functionality by M.

Inhaltsverzeichnis

Hier finden Sie eine Übersicht über alle in diesem Buch behandelten Themen.