LIVE Online Workshop!

Die Kunst des tiefen Beobachtens

"...beobachten ist die Vorstufe des Verstehens und öffnet eine Türe in die verborgenen Botschaften aller Dinge und Wesen ..."

24. bis 26. Juli 2018
jeweils 20.00 bis 21.30 Uhr
Live Online
Jetzt anmelden!

Manche mögen sich fragen, was Beobachten mit Survival zu tun hat. Mein Mentor würde darauf antworten: "Die Menschen schauen, aber sie sehen nicht." Und genau das passiert mir, wenn ich mit Leuten draußen unterwegs bin. Sie verpassen das Meiste. Sie irren herum, auf der Suche nach den richtigen Ressourcen. Und der Grund dafür besteht aus zwei wesentlichen Ursachen:

  1. zu schauen, ohne zu Sehen
  2. fehlendes Verständnis

Das Erste führt uns zum Zweiten und beide zusammen führen uns in den Garten Eden, vor allem, wenn es um Survival geht. Aber Survival ist für mich nicht vom alltäglichen Leben abzugrenzen.

Beobachten ist eine Kunst und sie ist erlernbar und mit ein bisschen Übung und den richtigen Techniken, werden auch Sie ein Meister im Beobachten. Und Sie werden auch schnell lernen, das Beobachtete zu behalten. Und Sie werden lernen, wie Sie diese Informationen jeder Zeit wieder abrufen können.

Was mich immer wieder inspiriert hat, in dieses Thema einzutauchen ist eine Geschichte meines Mentors, der als 8jähriger in der Schule die Aufgabe bekommen hat, einen einfachen Ablauf zu beschreiben. Der Ablauf sollte zumindest eine geschriebene Seite lang sein.

Mein Mentor nahm als Ablauf, wie ein Streichholz verbrennt. Für manche mag das ein kurzes Erlebnis sein und vielleicht sogar schwierig, darüber eine Seite lang zu schreiben. Mein Mentor überreichte seinem Volksschullehrer als 8jähriger über 60 Seiten. Das hat mich inspiriert und lässt mich bis heute nicht mehr los. Und es steckt eine regelrechte Kunst darin, die Beobachtung so zu verfeinern, dass nicht nur die kleinsten Nuancen ans Tageslicht kommen, sondern sich auch die versteckten Geheimnisse eines Gegenstandes vor dir ausbreiten.

Das bringt tiefes Verstehen und das ist ein Schlüssel zu einem erfüllteren Leben, aber auch eine Voraussetzung, um im Survival den Garten Eden betreten zu können.

In diesem Live Online Workshop werden wir als Lernbeispiel, Pflanzen verwenden. Damit werden wir gleich auf 2 Ebenen lernen.

Wir lernen über die Kunst des tiefen Beobachtens und wir werden ein tiefes Verständnis über Pflanzen erlangen. Und Pflanzen sind eine Ressource, die uns nicht nur tief in der Wildnis nützlich sein können, sondern auch im modernen Leben als Nahrung und Heilmittel dienen können.

Termin: 24. bis 26. Juli 2018
Zeit: Jeweils von 20.00 bis 21.30 Uhr

all good medicine
Jürgen Gerzabek

Jetzt anmelden!