Wenn Feuerbohren zum Marathon wird

Haben sie das auch schon erlebt? Sie drillen ewig dahin, aber außer ein bisschen Rauch passiert gar nichts? Das muss nicht so sein. Der Feuerbohrer ist keine Marathondisziplin. Im Gegenteil. Mein persönlicher Rekord der reinen Drillzeit beträgt 6 Sekunden. Ja, sie haben richtig gelesen. Sie zählen bis 6 und ich drille in der Zwischenzeit eine Glut.

Wenn Ihre Drillzeit einem Marathon gleicht, dann sollten Sie einige Dinge ÜberprÜfen:

Haben Sie das richtige Holz? (Mit der Nagelprobe lässt sich das leicht herausfinden)

Üben Sie genug Druck nach unten aus? (Ihre Haltung ist hier das erste Kriterium)

Nutzen Sie die gesamte Bogenlänge aus?

Drillen Sie schnell genug?

Die meisten Kriterien erfüllen Sie mit der richtigen Haltung Wenn Sie daran arbeiten, wird Ihr Feuerbohrererfolg nicht lange auf sich warten lassen. Und Sie werden bald Profi und ebenfalls unter 10 Sekunden ein Feuer drillen. ÜberprÜfen Sie die Fragen oben.

Lesen Sie auf jeden Fall die Kapitel zur richtigen Haltung. Mit einer falschen Haltung kommen Sie schnell an Ihre Grenzen. Das heißt nicht, dass Sie mit einer falschen Haltung kein Feuer bohren können.

Aber Sie werden eben nie richtig gut und in einer schwierigen Situation werden Sie auch kein Feuer schaffen, weil Sie zuvor ermüden werden.

Mit einer falschen Haltung können Sie nur mittelmäßige Erfolge erzielen. Im Survival gibt es aber kein Mittelmaß. Entweder Sie Überleben, oder Sie Überleben nicht. Und glauben Sie mir: Ohne Feuer wird Überleben sehr schwer.

Vielleicht sehen Sie eine Möglichkeit sich selbst zu filmen. Da können Sie am besten sehen, was Sie alles falsch machen. Oder Sie schicken mir dieses Video und ich analysiere es kostenlos fÜr Sie.


Survival Family

Willkommen bei Survival.at, einer Gemeinschaft, die hinter Survival eine völlig neue Dimension des Lebens bereit stellt.

Wir unterrichten seit über 25 Jahren Survivalfertigkeiten für Hand, Herz und Seele. Hier lernst du die besten Fertigkeiten, um jede Lebenssituation zu meistern.

Hier lernst du über Handwerksfertigkeiten, natürliche Ressourcen, die richtigen Survival Strategien, Survival für das moderne Leben, Urban Survival, Spurenlesen, Naturmentoring und über dein Inneres Potenzial wie Intuition, geistige Survivalwerkzeuge und Awareness.

Egal, ob du erst angefangen hast, dich für Survival zu interessieren, oder ob du schon jahrzehnte lang draußen unterwegs bist, hier findet jeder die Möglichkeit, sich weiter zu bilden und weiter zu wachsen.

Logo Survival.at