Initialen Michael Gerzabek

Gerben im Wilderness Survival – Trocken- oder Naßschabmethode?

Aufgespannte Tierhaut

Erstellt von am

Die beste Kleidung in einer Survival-Situation ist Leder. Tierhäute können ohne künstliche Hilfsmittel in ausgezeichnetes naturgegerbtes Leder verwandelt werden. Die häufigsten Gerbmethoden im Survival sind die 3 folgenden Möglichkeiten zum natürlichen Gerben.

  1. Die Trocken Gerb Methode
  2. Die Naß Gerb Methode
  3. Die Eis Gerb Methode

Welche ist die beste Methode? Nach welchen Kriterien soll man das beurteilen? Viele Bücher loben die Eine oder die Andere Methode zum Gerben als das Non plus Ultra. Fest steht, dass jede Methode ihre Vor- und Nachteile besitzt.

Die Trockenschabmethode

Ist weitverbreitet und das auch zu Recht. Ihre Vorteile liegen vor allem darin, dass man sich in dem Prozess des Gerbens auch Zeit lassen kann. Für manche ist das auch ein Nachteil, weil sie sich zu viel Zeit lassen. Bei der Trockenschabmethode wird die Haut zunächst gewaschen. Nach dem Fleischen der Haut, wird sie auf einen Rahmen gespannt. Auf dem Rahmen wird die Haut bearbeitet. Danach wird sie wieder vom Rahmen genommen und eingeweicht, dann mit Hirn oder einem anderen Weichmacher eingerieben, ausgewaschen und entweder im Rahmen oder in der Hand weichgezogen und geräuchert.

Vorteile: Man kann sich Zeit lassen. Die Haut riecht nicht mehr, sobald sie gesäubert und getrocknet ist, es lässt sich leicht fühlen, ob die Haut schon gut geschabt ist, größere Häute können im Rahmen besser weichgemacht werden. Das kann zur gemütlichen Methode im Gerben werden.

Nachteile: Das Aufspannen ist sehr aufwendig, man benötigt viel Schnur und einen Rahmen, man benötigt ein sehr scharfes Schabwerkzeug.

Die Naßschabmethode

unterscheidet sich zum Trockenschaben dadurch, dass die Haut nie getrocknet wird. Sie wird am Balken naßgeschabt und direkt gegerbt.

Vorteile: Sie sparen sich die ganze Arbeit mit dem Rahmen, das Schabwerkzeug kann leicht aus einer natürlichen Ressource hergestellt werden.

Nachteile: Sie müssen die Haut durchgehend bearbeiten (kann für Manche auch ein Vorteil sein), die Haut muss viel länger einweichen, dadurch mehr Bakterien und mehr Geruch.

Die Eisschabmethode

Für die Eisschabmethode ist es in unseren Breiten selten kalt genug. Bei -20 Grad wird die Haut aufgespannt und friert sofort ein. Mit einer Axt oder einem anderen Schabgerät werden Hautspäne heruntergeschabt bis die Fasern der Haut freigelegt sind. An sehr kalten Wintertagen und im Gebirge lassen sich diese Temperaturen erreichen. Probieren sie diese Methode ruhig aus. Es ist wirklich cool. Meiner Erfahrung nach ist es nicht leichter oder schwerer als die oberen Methoden. Aber der Vorteil liegt darin, dass Häute auch bei sehr tiefen Temperaturen verarbeitet werden können. So können Sie auch im Winter gute Häute gerben.

Ich würde mich nicht für eine Methode entscheiden. Ich würde alle 3 ausprobieren und zur Perfektion bringen. Gerben ist eine essentielle Fertigkeit zum Leben in der Wildnis. Stoffe sind relativ schwer herzustellen und noch aufwendiger in der Herstellung als das Gerben von Tierhäuten.

Survival.at® logo

Willkommen bei Survival.at®, einer Gemeinschaft, die aus der Erde einen sicheren Garten Eden für Jeden macht.

Wir unterrichten seit über 30 Jahren Survivalfertigkeiten für Hand, Herz und Seele. Hier lernst du die besten Fertigkeiten, um jede Lebenssituation zu meistern.

Hier lernst du über Handwerksfertigkeiten, natürliche Ressourcen, die richtigen Survival Strategien, Survival für das moderne Leben, Urban Survival, Spurenlesen, Naturmentoring und über dein inneres Potenzial wie Intuition, geistige Survivalwerkzeuge und Awareness. Hier wirst du zum besten Beschützer, Bewahrer und Heiler und führst dein Leben zur Meisterschaft.

Egal, ob du erst angefangen hast, dich für Survival zu interessieren, oder ob du schon jahrzehntelang draußen unterwegs bist, hier findet jeder die Möglichkeit, sich weiterzubilden und weiter zu wachsen.

Survival.at® ist eine eingetrage Marke von Digital Brands Services, LP.

45B West Wilmont Street 202
Richmond Hill, Ontario L4B 2P3
Canada

BIN/EIN: 270666250

office@survival.at
+43 660 315 40 41

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Wir haben nach bestem Gewissen und aus unserer eigenen über 30jährigen Erfahrung berichtet. Die Variablen in allen Survivalsituationen sind aber zu groß, um immergültige Aussagen zu treffen. Für alle Fertigkeiten ist viel Übung Voraussetzung, um gute Erfolge zu erzielen. Demnach trifft jeder seine eigenen Entscheidungen und ist für alle Konsequenzen, die daraus entstehen selbst verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die aus der Anwendung unserer Inhalte entstehen.

© 1993 – 2020 Digital Brands Service, LP. Alle Rechte vorbehalten.

Design and functionality by M.